top of page
  • Autorenbild Natureintopf

Lavendelkekse nicht nur zu Weihnachten

Zu Weihnachten riecht es immer nach Zimt, Nelke, Orange und bei mir heuer auch nach Lavendel.


Lavendelkeks

Lavendel wirkt beruhigend, riecht angenehm und schmeckt auch lecker.


Ich habe einen ganz einfachen Dinkel-Mürbteig gemacht und in diesen getrocknete Lavendelblüten eingearbeitet.

Das brauchst du:

  • 210 g Dinkelvollkornmehl

  • 140 g kalte Butter

  • 70 g Birkenzucker

  • 2 EL Lavendelblüten

  • Zitronenzesten


Und so geht’s:

Alle Zutaten rasch zu einem Mürbteig kneten.

Diesen eine halbe Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

Anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Kekse ausstechen.

Im vorgeheizten Backrohr bei 170° ca. 8-10 Min. backen.

Die Kekse auskühlen lassen und wer möchte kann seine Kekse anschließend verzieren.


Da wir keine Freunde von Zuckerguss sind, habe ich mich für Lavendelzucker entschieden.


Die fertigen Kekse kannst du in einer Keksdose aufbewahren oder nett als Geschenk verpacken.


Lavendelkekse

21 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comentarios


bottom of page