top of page
Löwenzahn Felder

Wildkräuterwanderungen

Wir wandern durch das schöne Schneebergland und sind den Geheimnissen der Wildkräuter auf der Spur.

Lerne in einer kleinen Gruppe die Vielfalt der Wild- und Heilpflanzen kennen, ihre Erkennungsmerkmale und deren Anwendungen.

Kräuterveranstaltungen & Workshops

Du hast keinen Termin gefunden, möchtest dich zu einer Kräuterveranstaltung anmelden

oder hast noch Fragen, dann melde dich bei mir.

Am schnellsten geht dies per Kontaktformular oder schreib mir per E-Mail (natureintopf@a1.net).

Natürlich kannst du mich auch gerne anrufen (+43 676 735 20 66)

Du hast eine Frage - ich hoffentlich eine Antwort

Finden die Wanderungen bei jedem Wetter statt? Wenn es nur leicht regnet finden die Wanderungen statt - denkt an entsprechende Kleidung. Bei extremen Wettersituationen oder wenn die Sicherheit nicht mehr gewährleistet werden kann (z.B. bei einem starken Sturm) muss die Kräuterwanderung abgesagt bzw. verschoben werden. Eine Absage wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Ausrüstung & Wegbeschreibung Die Wege im Naturpark können etwas bergauf gehen und uneben sein. Eventuell überqueren wir einen Holzsteg der etwas rutschig sein kann. Achte auf jeden Fall auf gutes Schuhwerk und dem Wetter entsprechende Kleidung.

Öffentliche Anreise Ich weiß zu uns nach Schwarzau fährt man ein bisschen länger – ABER du musst das einfach schon als Teil deines Ausfluges zu uns sehen. Wenn du am denkmalgeschützten Bahnhof Reichenau-Payerbach aus dem Jahr 1854 ankommst könntest du (leider nur am Wochenende) mit der nostalgischen Museumsbahn weiter bis zur Rax-Seilbahn fahren oder du nimmst gleich den Bus der Linie 341 nach Schwarzau im Gebirge. Mit dem Bus geht es von Payerbach los Richtung Reichenau. Vorbei am bekannten Kurtheater, einigen alten Villen aus der K&K Zeit, Schloss Wartholz bis zur Raxseilbahn in Hirschwang. Ab hier beginnt das wildromantische Höllental. Zwischen den schroffen Kalksteinfelsen von Rax und Schneeberg führt die abenteuerliche Straße nach Schwarzau. Begleitet wird sie von der kristallklaren Schwarza. Nach einer ca. 40-minütigen Busfahrt steigst du in Schwarzau-Ortsmitte aus. Von dort sind es noch ca. 5 Minuten zu Fuß in den Naturpark.

Kinder Natürlich kannst du deine Kinder (bis 10 Jahre gratis) zu den Kräuterwanderungen mitnehmen - bedenke jedoch, dass das Programm für Erwachsene gestaltet ist. An den Seifensiedekursen dürfen keine Kinder teilnehmen.

Naturschutz, Tiergehege & Streichelzoo im Naturpark Aus Naturschutzgründen sammeln wir keine großen Mengen an Kräutern & Pflanzen. Für eine kleine Jause dürfen wir jedoch eine Handvoll von Kräutern, welche nicht unter Naturschutz stehen, nehmen. ​ Ich ersuche euch darauf zu achten, dass wir bei den Tiergehegen auf unsere Wildtiere Rücksicht nehmen und uns entsprechend verhalten und auch beim Streichelzoo die Regeln (wie z.B. kein Füttern mit Brot) beachtet werden. ​ Im Naturpark gibt es nicht nur den Streichelzoo, sondern auch einen großen Abenteuerspielplatz, einen Beachvolleyball-Platz, einen Fußballplatz, einiges an Fitnessgeräten und jede Menge Sonnenliegen.  ​ Beim Teich laden Bankerln zum Verweilen und zum Forellen beobachten ein.

Anmelde- und Zahlungsbedienungen - Storno bzw. Rücktritt ​Die Anmeldung erfolgt mittels Online-Anmeldeformular, per Mail oder telefonisch und ist verbindlich. Anmeldungen werden in der Reihe ihrer Buchung berücksichtigt. Kursbeiträge sind vorab zu überweisen bzw. vor Ort bei der Veranstaltung bezahlbar.  Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vollständiger Bezahlung der Veranstaltungsgebühr möglich. Mit der verbindlichen Anmeldung wird die Geltung der AGB sowie die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung bestätigt. Stornogebühren ​Eine Stornierung der Kurse ist bis zu 3 Tage vor Veranstaltungstermin kostenlos möglich und muss schriftlich erfolgen. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen und bei Stornierung am Kurstag wird die Veranstaltungsgebühr in Rechnung gestellt. In besonderen Ausnahmefällen kann von Stornokosten Abstand genommen werden. Eine Stornierung bzw. die Daten eines Ersatzteilnehmers sind per Mail an natureintopf@a1.net zu übermitteln. Rücktritt bzw. Absage von Seiten der Veranstalterin Ungeachtet der gesetzlichen Bestimmungen ist die Veranstalterin berechtigt eine Kräuterwanderung bzw. Workshop aus wichtigen Gründen (Krankheit,    Unfall, …) bzw. widriger Umstände (Unwetter, behördliche Verhinderung….) abzusagen und zurückzutreten bzw. die Veranstaltung zu verschieben.  Im Falle eines Rücktrittes bzw. einer Verschiebung werden die Teilnehmer ehestens schriftlich per Mail bzw. telefonisch verständigt.  Die Teilnahmegebühr wird Rückerstattet.  Drüber hinaus bestehen keine weiteren Schadenersatzansprüche an Natureintopf. Weiteres behält sich der Anbieter das Recht vor eine Veranstaltung zu verschieben bzw. Termine zu stornieren. Ich behalte mir vor, dass mangels kostendeckender Teilnehmeranzahl ein Kurs oder eine Wanderung ausfällt. In solch einem Fall werden die Teilnehmer ehestens verständigt.

AGB  - Natureintopf-Veranstaltungen Allgemeine Grundlagen Es gilt die jeweils zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültige Fassung. Abweichende Vereinbarungen müssen in schriftlicher Form vorliegen. Im Preis ist ein Skriptum mit einer genauen Pflanzenbeschreibung inkludiert​. ​ Mit deiner Anmeldung/Zahlung der Teilnahmegebühr akzeptierst du die AGB für die Veranstaltungen von "Natureintopf" ​ Für Schäden die Kursteilnehmer an Fremdeigentum (z.B. Kursräume) verursachen, sind die Teilnehmer im gesamten Umfang haftbar. ​ Fotos welche bei einer Veranstaltung entstehen, können für verschiedene Marketingzwecke eingesetzt werden. Sollte der Teilnehmer einer Verwendung der Fotos nicht zustimmen, ist das vor der Veranstaltung schriftlich bekannt zu geben. Risiko und Haftungsausschluss ​ Das Website-Angebot stellt rechtlich noch kein Angebot dar, sondern ist freibleibend und unverbindlich. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur möglich, wenn der Teilnehmer sowohl in der körperlichen als auch in der geistigen Verfassung ist daran teilzunehmen.  Mit der Anmeldung übernimmt jeder Teilnehmer für sich selbst und seine Ausrüstung die volle Verantwortung.  Natureintopf übernimmt keine Haftung für Unfälle.  Der Kursteilnehmer trägt die volle Verantwortung für seine eigenen Handlungen und die eigene Gesundheit während und außerhalb der Veranstaltung und er muss selbst entscheiden, ob und inwiefern er bei praktischen Teilen (herstellen und verzehren von Kräutergerichten, rühren von Cremen usw.) mitwirken bzw. diese ausprobieren möchte.  Die Teilnahme an Seminaren und Workshops erfolgt auf eigenes Risiko. Alle Kursinhalte wurden sorgfältig recherchiert und in einem Skriptum zusammengefasst, erfolgen jedoch ohne Gewähr und stellen keinen Anspruch auf Vollständigkeit oder Richtigkeit in medizinischer Hinsicht dar.  Der Anbieter übernimmt keinerlei Verantwortung und Haftung für Schäden, die aus den Anregungen der angegebenen Rezepturen, bereitgestellten Informationen bzw. dem praktischen Gebrauch entstehen. Anmelde- und Zahlungsbedienungen ​ Die Anmeldung erfolgt mittels Online-Anmeldeformular, per Mail oder telefonisch und ist verbindlich. Anmeldungen werden in der Reihe ihrer Buchung berücksichtigt. Kursbeiträge sind vorab zu überweisen bzw. vor Ort bei der Veranstaltung bezahlbar.  Eine Teilnahme an der Veranstaltung ist nur nach vollständiger Bezahlung der Veranstaltungsgebühr möglich. Mit der verbindlichen Anmeldung wird die Geltung der AGB sowie die Kenntnisnahme der Datenschutzerklärung bestätigt. Stornogebühren ​ Eine Stornierung der Kurse ist bis zu 3 Tage vor Veranstaltungstermin kostenlos möglich und muss schriftlich erfolgen. Bei einer späteren Absage werden 50 % der Teilnahmegebühr in Rechnung gestellt. Bei unentschuldigtem Nichterscheinen und bei Stornierung am Kurstag wird die Veranstaltungsgebühr in Rechnung gestellt. In besonderen Ausnahmefällen kann von Stornokosten Abstand genommen werden. Eine Stornierung bzw. die Daten eines Ersatzteilnehmers sind per Mail an natureintopf@a1.net zu übermitteln. Rücktritt bzw. Absage von Seiten der Veranstalterin ​ Ungeachtet der gesetzlichen Bestimmungen ist die Veranstalterin berechtigt eine Kräuterwanderung bzw. Workshop aus wichtigen Gründen (Krankheit,    Unfall, …) bzw. widriger Umstände (Unwetter, behördliche Verhinderung….) abzusagen und zurückzutreten bzw. die Veranstaltung zu verschieben.  Im Falle eines Rücktrittes bzw. einer Verschiebung werden die Teilnehmer ehestens schriftlich per Mail bzw. telefonisch verständigt.  Die Teilnahmegebühr wird Rückerstattet.  Drüber hinaus bestehen keine weiteren Schadenersatzansprüche an Natureintopf. Weiteres behält sich der Anbieter das Recht vor eine Veranstaltung zu verschieben bzw. Termine zu stornieren. COVID-19 Sollte es aufgrund von Corona zu einer Absage kommen, werden die Kursteilnehmer ehestens informiert und die gebuchte Veranstaltung Ersatzlos gestrichen. COPRYRIGHT Der Inhalt der Homepage, der Kursunterlagen und Skripten ist nur für einen persönlichen Gebrauch gedacht und dürfen nicht verbreitet und weitergegeben werden. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf meiner vorherigen Zustimmung.

Der Weg mit der Bahn und dem Bus zu uns

Ich weiß zu uns nach Schwarzau fährt man ein bisschen länger – ABER du musst das einfach schon als Teil deines Ausfluges zu uns sehen. 

Wenn du am denkmalgeschützten Bahnhof Reichenau-Payerbach aus dem Jahr 1854 ankommst, könntest du (leider nur am Wochenende) mit der nostalgischen Museumsbahn weiter bis zur Rax-Seilbahn fahren oder du nimmst gleich den Bus der Linie 341 nach Schwarzau im Gebirge. 

Wenn du dich für den Bus entschieden hast, dann fährst du von Payerbach los Richtung Reichenau. Du kommst vorbei am bekannten Kurtheater, einigen alten Villen aus der K&K Zeit, Schloss Wartholz bis zur Station der Raxseilbahn in Hirschwang. Ab hier beginnt das wildromantische Höllental und diese Busfahrt lohnt sich wirklich. Zwischen den schroffen Kalksteinfelsen von Rax und Schneeberg führt die abenteuerliche Straße nach Schwarzau. Begleitet wird sie von der kristallklaren Schwarza. Nach einer ca. 40-minütigen Busfahrt steigst du in Schwarzau-Ortsmitte aus. Von dort sind es noch ca. 5 Minuten zu Fuß in den Naturpark - Herzlich Willkommen

bottom of page