L1040883.JPG

Ein herzliches Willkommen im Kräuteralltag

Mein Name ist Nicole und

hier auf meiner Seite möchte ich dein Interesse an den

Wald- und Wiesenschätzen wecken.
"Sehen - hören - riechen - fühlen"
Natur zum Anfassen und wieder aufmerksam werden auf das, was für unsere Vorfahren selbstverständlich war.
Das Wissen um regional wild wachsende  Pflanzen und ihre Verwendung weiterzugeben und zu bewahren, ist mir ein großes Anliegen.

Kräuter-Blog

unter diesem Punkt findet ihr Beiträge & Rezepte zu aktuellen Kräuterthemen

Kräutergarten

Kräuterportraits  und 

Tipps & Tricks rund um den Kräutergarten

Unsere Bienen

Ein kleiner Einblick ist das Leben der Bienen und in die Arbeit mit den Bienen

Kurse & Termine

Hier findet ihr die  Termine für Kräuterwanderungen und Kräuterspaziergänge

Gänseblümchen

Der MAI

 

Mein Mann sagt immer, der Mai ist der schönste Monat im Jahr.

Das Wetter wird wärmer und beständiger, es gibt viele Feiertage, Bräuche und Feste und die Natur verwandelt sich in eine bunte Farbpalette. 

Endlich hat der nasse, kühle April dem Mai Platz gemacht – es wird wärmer und mit viel Glück kommen die ersten Badetage.

Mit ihrem saftigen Grün, den wunderschönen, vielfältigen Blumenfarben, dem Strahlen und der Wärme der Sonne verzaubert uns die Landschaft. Wir fühlen uns Wohl und die Lust am Leben erwacht - Frühlingsgefühle pur.

 

Jetzt ist das Wetter schon milder und es lohnt sich, hinaus in die Natur zu gehen und Neues zu entdecken. Wenn wir jetzt unseren Spaziergang machen, leuchten die weißen Kirschblüten aus dem Wald, rote Mohn-, blaue Kornblumen und der gelbe Löwenzahn peppen die Wiesen auf und der angenehme Geruch des Flieders und der Maiglöckchen begleiten uns.

 

Der Waldmeister wächst jetzt reichlich am Waldrand und bei mir in der Wiese. Löwenzahn, Gänseblümchen, Taubnessel, Brennnessel, Frauenmantel, Spitzwegerich, Gundelrebe, Giersch, den kriechenden Günsel und noch vieles kannst du jetzt finden. Einiges möchte ich euch im Laufe des Monats vorstellen.

 

Doch im Mai gibt es auch jede Menge Bräuche und Feste. Die Hexen tanzen rund ums Feuer, Maibäume schmücken die Hauptplätze und junge Männer stellen ihrer Geliebten einen Maibaum oder ein Herz vor das Fenster. 

Schmetteringe

Hört genau hin -

es gluckst und rauscht !

Wenn die Tage wieder länger werden und die Sonne die Luft erwärmt, erwachen auch die Bäume aus ihrem Winterschlaf. Das erkennt man nicht nur an den vielen frischen grünen Blättern die sie bekommen, sondern das kann man auch hören. Legt einmal euer Ohr an einen Birkenstamm. Wenn du genau hinhörst, hörst du es gluckern und rauschen. Falls du nichts hörst, nimm ein Stethoskop zu Hilfe.

Warum das so ist? Das liegt daran, dass durch die steigenden Temperaturen die Wurzeln wieder beginnen zu arbeiten und Wasser und ihre Säfte durch die Leitungsbahnen des Stammes bis hin zur Krone transportieren.

Nur im Frühjahr ist der Druck so hoch, dass du es mit bloßem Ohr hören kannst.

Image by Manik Roy

Schon Kräuterpfarrer Künzle sagte:
"Wohl kein Kraut der Erde ist so wirksam zur Reinigung von Magen, Darm und Blut wie der Bärlauch"

Sie sind endlich da !

Endlich war es soweit.

Letzten Donnerstag konnten wir unsere Bienen abholen.

Ich freue mich sehr und bin sehr dankbar dafür

Gänseblümchen_edited.jpg

Das Gänseblümchen

Das Blütenköpfchen des kleinen Frühlingsboten ist immer der Sonne zugewandt - es schließt sich bei Regen und in derliebevoll

 Nacht. 

Gänseblümchen 3_edited.jpg

Daher wird in  England das Gänseblümchen  liebevoll

"Daisy" genannt.

zu den neuesten BLOG-Artikeln

Löwenzahn_edited.png

Der Löwenzahn

das gelbe Wunderkraut

Bärlauch (15).JPG

Bärlauch

Im Frühling verzaubert ein blühender Bärlauchwald 

Preiselbeere.JPG

Die Preiselbeere

Klein, rot, rund, gesund und Vitaminspender

Hageputten_edited_edited.png

Hagebutten

wohlschmeckend & Vitaminreich

Apfelschale%25204%2520(1)_edited_edited.

Leckeres vom Apfel

Rund und G'sund

IMG_0054_edited.jpg

Gutscheine

Schenken macht Freude!

Wald- und Wiesenzauber

Huhn_edited.png

Willkommen

... zu Hause ist, wo meine Hühner sind...

Löwenzahn_edited.png

Die Birke

"Maibaum" - "Nierenbaum" oder auch "Besenbaum" genannt

Knoblauchhonig_edited_edited.jpg

Knoblauch

Tipp: Schluck nicht eine ganze Zehe auf einmal herunter

Eberesche_edited.jpg

Eberesche

Nicht nur Vögel lieben diese Beere

DSC02010_edited_edited.jpg

Schuh-Anti-Aging

Verwöhne deine Schuhe mit

 selbst gemachter Schuhcreme

Brunnenkresse_edited.jpg

Die Brunnenkresse

auch Bach oder Wasserkresse genannt

Löwenzahn_edited.png

Steinsuppe

Die Geschichte von der Steinsuppe & alles rund ums Thema Suppe

IMG_7026_edited.jpg

Oxymel-Sauerhonig

vergessenes Heilmittel aus

Honig & Essig

Wilde%20Karde%20(1)_edited.jpg

Wilde Karde

Stolz und mächtig steht sie auf der Wiese

zarge%25202_edited_edited.jpg

Mein Bienenjahr

Hurra - endlich hat es mit der Bienen-Praxis geklappt

Löwenzahn_edited.png

Samen vorziehen

Wichtige Tipps & Tricks

fürs Gartenjahr

Löwenzahn_edited.png

Bitte zu Tisch

Rund ums Futterhäuschen geht es lustig zu

Apfelsaft 09 (2)_edited.png

12.11.=Tag des Apfels

wir keltern Apfelsaft

Beinwell 3.JPG

Der Beinwell

Ein starke Wurzel vor allem bei Knochenbrüchen

IMG_6396_edited.jpg

Bienenwachstücher

Eine umweltfreundliche Alternative zu Plastikfolie....