Wichtiger Hinweis zu meiner Seite und allen Lesern

Alle publizierten Inhalte wurden mit größter Sorgfalt erstellt, beruhen jedoch auf meinen Erfahrungswerten und können einen Arztbesuch bei Beschwerden niemals ersetzen. Nur ein Arzt darf eine Diagnose stellen und daher sind alle Kräutereinnahmen mit diesem abzuklären!

Ich sammle meine Kräuter für den Eigengebrauch und rate Euch, euch das „Kräutersammeln und Verarbeiten“ von einem Profi zeigen zu lassen und euch zu informieren um eine Verwechslung mit giftigen Pflanzen zu vermeiden. Für die Umsetzung der hier vorgestellten Rezepte, Anleitungen oder für jegliche Art der Selbstmedikation übernehme ich keinerlei Haftung. Die Seite dient ausschließlich zur Information und Unterhaltung.

 

Natureintopf - Willkommen im Kräuteralltag

Schwarzau im Gebirge

natureintopf@a1.net

BÄRLAUCH - BÄRLAUCH

Wenn du jetzt durch den Wald gehst riecht es an manchen Stellen ganz stark nach Knoblauch und die Blätter des Bärlauch's bilden eine grüne Decke am Waldboden.

Der Bärlauch gehört zur Familie der Lauchgewächse  und ist auch unter Waldknoblauch, Hexenzwiebel oder Bärenlauch bekannt.

Er enthält sehr viel Vitamin C, sehr viel Eisen, Magnesium und ätherische Öle. Der Bärlauch reinigt den Magen- und Darm, ist verdauungsfördernd, stoffwechselanregend, blutreinigend, antibiotisch und schleimlösend. Seine Zwiebel sieht dem Knoblauch nicht nur ähnlich sondern hat auch ähnliche Eigenschaften.

Gesammelt werden die Blätter (Standortabhängig) von Ende Februar bis Anfang April.

Doch Vorsicht beim sammeln! Seid gewissenhaft und berücksichtigt mehrere Erkennungsmerkmale. Gerade beim Bärlauch muss man genau hinschauen und sich ganz sicher sein! Möchtest du mehr über seine Erkennungsmerkmale erfahren, dann gehts hier zum Artikel.

Vor allem sein Knoblaucharoma ist in unseren Küchen sehr beliebt. Du solltest ihn möglichst frisch verwenden, getrocknet verliert er seine Kräfte. Wenn du ihn das ganze Jahr über verwenden möchtest konserviere ihn. Du kannst Pesto, Bärlauchöl, -essig oder auch -salz daraus machen.

IMG_7016_edited.jpg

März 2020

Bärlauchbrot

Gestern war ich Bärlauchsammeln und heute habe ich Brot gebacken und einen Teil des Bärlauchs gleich darin verarbeitet......

Land & Lecker - zum Rezept

DSC02044_edited.jpg

März 2020

Bärlauchsupppe

Mit dem Bärlauch gesund in den Frühling starten. Gerade die richtige Vitaminquelle nach dem Winter und der kalten Jahreszeit.

Land & Lecker - zum Rezept

DSC02037.JPG

März 2020

Bärlauchpesto

Wir essen sehr gerne Nudeln oder Gnocci und was passt da besser dazu, als ein selbstgemachtes Pesto ....

Land & Lecker - zum Rezept

DSC01400_edited.jpg

März 2020

Grüne Bärlauch-Eiswürferl

Bärlauch soll ja immer frisch verwendet werden, darum lässt er sich super haltbar machen indem du ihn einfrierst ....

Land & Lecker - zum Rezept

Bärlauchsalz.JPG

März 2020

Grünes Salz

Ein Gewürzsalz ist schnell herzustellen, gesund und ein nettes Mitbringsel. Hier könnt ihr nachlesen wie's geht ...

Land und Lecker - zum Rezept

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now